U10.1 - Hallenkreismeisterschaft Hinrunde 2. Platz

 

Früh aufgestanden, aber dennoch hellwach zeigten sich die Kicker der U10.1. bei der Hinrunde der Hallenkreismeisterschaft in Bleckede.

Obwohl die Liste der Krankmeldungen bei Kai und Matthias lang war, schien die Mannschaft keineswegs geschwächt zu sein. Auf allen Positionen wurde stark gespielt und somit für heute der 2. Platz erreicht. Die Rückrunde steht in zwei Wochen auf dem Programm.

 

Die einzelnen Ergebnisse aus Sicht des VfL:

VfL – Barskamp 1:0

VfL – Barendorf 2:0

VfL – Ochtmisser SV 0:0

VfL – Eintracht Lüneburg 1:2

VfL – JSG Reppenstedt/Gellersen 4:1

U10.1 – Herbstmeister!

 

Die Mannschaft beendet die „Draußen-Saison“ souverän als Herbstmeister, mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 43:17.

Die letzten Begegnungen waren sehr torreiche Spiele. Zuletzt ein sonniges 8:2 auf dem Heimplatz gegen die JSG Roddau. Davor waren die Jungs mit 9:2 siegreich beim FC Heidetal und in der Woche zuvor ließ man auch gegen die JSG Gellersen/Reppenstedt mit einem 2:0 keine Zweifel aufkommen.

Die Trainer und Spieler können darauf stolz sein!

U10.1 – Siegesserie vorerst gestoppt

 

Warum die Jungs erst in den letzten Minuten so richtig ins Spiel gekommen sind bleibt fraglich. Innerhalb weniger Minuten kämpfte sich die Mannschaft nach einem 0:4 Rückstand auf den Endstand von 3:4 ran, doch das allein reichte leider nicht für einen Punktgewinn.

Auch in der Woche zuvor im Auswärtsspiel bei der JSG Roddau lief die erste Halbzeit verträumt, während in der zweiten Halbzeit das Können gezeigt wurde. 5:1 für den VfL lautete hier der Endstand.

U10.1 - Festival der Tore beim 8:2 Sieg gegen Heidetal

 

Im vorverlegten Spiel gegen Heidetal lief alles rund bei unseren Kickern. Trotz heißer Temperaturen rannten und passten die Jungs eifrig hin und her und belohnten sich selbst mit einem Halbzeitstand von 5:0.

Auch in der zweiten Halbzeit hielten die Abwehr und Johannes den Kasten sauber, während vorne – allen voran Fynn-Luca - aber auch andere, weiter die Tore schossen. Am Ende hieß es 8:2.

U10.1 - Spannender Krimi mit glücklichem Ende

 

Das erste Ligaspiel der U10.1 auf größerem Feld inklusive Abseitsregel, war nichts für schwache Nerven.

Schnell gingen unsere Jungs, zu Gast bei der JSG Gellersen/Reppenstedt, in Führung, doch bald schon folgte der Ausgleich der Gastgeber. Erneut erspielte sich der VfL die Führung, doch wieder ließ der Ausgleich nicht lange auf sich warten.

Im Anschluss gingen die Gastgeber sogar noch mit 3:2 in Führung. Doch die VfL Mannschaft kämpfte weiterhin stark, setzte sich nach dem 3:3 Ausgleich sogar mit zwei Toren ab. 5:3 aus unserer Sicht, schien beruhigend, doch auch Gellersen/Reppenstedt ließ nicht locker und kam wieder bis auf einen Treffer heran. Nach gefühlt langer Ewigkeit erfolgte endlich der erlösende Abpfiff des Schiedsrichters.

5:4 gewonnen und damit den ersten Dreier der Saison – weiter so Jungs!

U10.1 – Erfolgreiches Turnier in Veenhusen

 

Nach der Vizemeisterschaft in der Halle, gelang der U10.1 des VfL nun auch die Vizemeisterschaft auf dem Feld.

Zum Saisonabschluss ging es zu einem 2tägigen Turnier nach Veenhusen, bei dem 48 Mannschaften am Start waren. Die VfLer blieben bei ihren insgesamt 11 Spielen in diesem Turnier ungeschlagen und mussten nur 1 Gegentreffer hinnehmen. Besonders die gute Spielweise der Jungs machte das Turnier zu einem Erlebnis, bei dem leider Kevin und Amir fehlten. Moritz, der sein immer noch verletztes Knie schonen musste, war zumindest als moralische Unterstützung dabei.

Ein besonderer Dank geht an die Eltern, die uns bei diesem Turnier unterstützt haben.

Auf dem Bild fehlen Jamal und Amir

U10 – Vize-Hallenkreismeister

 

Die U10 des VfL musste sich am vergangenen Wochenende in einer spannenden und knappen Endrunde der Hallenkreismeisterschaft mit dem Vizemeistertitel zufrieden geben.

Im 2. Spiel gegen die JSG Gellersen/Reppenstedt 1 spielte man, aufgrund einer zweifelhaften Entscheidung des Schiedsrichters, leider nur 1:1.

Somit kam es im letzten Spiel gegen den TSV Adendorf, der in der Tabelle mit 1 Punkt Vorsprung führte, zu einem Endspiel. Mit einer defensiven Taktik konnte der TSV sich letztlich mit dem 0:0 den entscheidenden Punkt für die Meisterschaft sichern.

 

Es spielten:

Julius, Max ,Kevin, Moritz, Jeremias, Pierre, Lorent, Jesper und Marcus

U10.1 – 2:1 Sieg gegen den SV Scharnebeck

 

Das wegen Regenfällen ausgefallene Spiel wurde heute nachgeholt, obwohl es schon wieder mit dem Wetter nicht so gut aussah. Der SV Scharnebeck war der erwartet schwere Gegner, wie bereits im letzten Jahr.

Trotz leichter Überlegenheit und genauem Passspiel gelang es uns nicht ein Tor zu erzielen. Stattdessen gerieten wir sogar mit 0:1 in Rückstand. Damit ging es auch in die Halbzeitpause

Für die 2. Halbzeit nahmen wir uns vor schneller und intensiver in die Zweikämpfe zu gehen. Dies gelang allerdings erst nachdem Jeremias das 1:1 erzielen konnte. Nun waren wir fast immer einen Schritt schneller am Ball und schossen 7 Minuten vor dem Spielende das 2:1. Durch das laufintensive Spiel mussten wir jetzt das Ergebnis verteidigen und machten hinten dicht, was uns auch bis zum Schlusspfiff gelang.

Der SV Scharnebeck war ein gleichwertiger und fairer Gegner. Somit sahen alle ein tolles Fußballspiel.

 

Tore:

0:1

1:1 Jeremias

2:1 Antonia (Vorlage Lorent)

 

Es spielten:

Julius, Jesper, Jeremias, Moritz, Max, Kevin, Lorent, Pierre, Antonia

Es fehlte:

Marcus

VfL Lüneburg e.V.

Am Grasweg 27

21339 Lüneburg

www.vfl-lueneburg.de

Saison 2016/17

 

Landesliga

U17 B-Junioren

U16.1 B-Junioren

Frauen

 

Bezirksliga

U18 A-Junioren

Herren

VfL Lied
VfL-Lied.mp3
MP3-Audiodatei [2.9 MB]