U9.1 – 4:6 gegen die Lüneburger SV

 

Heiße Temperaturen, heißes Spiel. Das wohl beste Spiel in dieser Saison zeigten die Spieler der U9.1 am Donnerstagabend gegen den Tabellenzweiten Lüneburger SV.

Zwar gerieten die Jungs immer wieder in Rückstand, doch sie gaben nicht auf, ließen sich den Schneid nicht abkaufen und kämpften sich immer wieder heran.

Schade, dass all das letztlich nicht gereicht hat, aber das war eine super kämpferische Leistung!

U9.1 – 4:4 Unentschieden beim MTV Treubund

 

Zusammengefasst wurde mit diesem Ergebnis eigentlich kein Punkt gewonnen. Die Jungs haben gegen sich selbst verloren.

Positiv lässt sich hervorheben, dass vorne vier Tore geschossen wurden, das sollte in manch anderem Spiel ja schon zum Sieg reichen. Doch wenn dem Gegner die gleiche Anzahl an Treffern gelingt muss im nächsten Spiel noch einer mehr gelingen.

Nutzt Eure Chance im nächsten Spiel beim Stadtderby gegen die Lüneburger SV und gebt alles! Das Trainerteam, die Eltern und andere Fans glauben an Euch und drücken fest die Daumen!

U9 - Doppelsieg für die U9.1 und U9.2

 

Ein erfolgreicher Freitag für beide Mannschaften der U9. Alle Kicker haben das gezeigt, was sie können: „guten Fußball spielen“! Und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Mit 6:0 gewann die U9.2 gegen den LSK und beim Anpfiff eine Stunde später zum Spiel gegen die JSG Ilmenau/Wendisch 2 gelang der U9.1 ein ebenso deutlicher 9:2 Erfolg.

Alles richtig gemacht Jungs! Gekämpft, gute und schnelle Pässe gespielt, sichere  Torchancen verwertet und eine verlässliche Abwehr- und Torwartleistung als wichtige Stütze. Weiter so!

U9.1 – 3:5 Niederlage in TSV Bardowick

 

Bei traumhaftem Wetter traten unsere Grün-Weißen gegen die ebenfalls in grün spielenden Kicker aus Bardowick an. So glich man sich auf dem Spielfeld nicht nur optisch – auch die vielen Tore waren auf beiden Seiten sehenswert, wenn auch mit dem unglücklicheren Ende für den VfL.

„Alles sucht derzeit nach der Leistung vom letzten Jahr und keiner findet sie. Es läuft nicht ganz rund“, kommentierten Trainer und Eltern.

Dennoch gab es lachende Gesichter bei unserer Mannschaft: schließlich konnte man sich über neue Bälle freuen, mit denen künftig noch besser ins Tor getroffen werden wird!

Für die Bälle von der Allianzvertretung Ingo Thorsten Schiewer ein großes Dankeschön der U9 vom VfL Lüneburg!

U9.1 - Gegen Heidetal völlig von der Rolle

 

Ob die Mannschaft an diesem Nachmittag gedanklich auf dem benachbarten Rummelplatz war oder einfach nicht den besten Tag erwischt hat bleibt fraglich. Faktisch zeigte man sich gegen den FC Heidetal völlig von der Rolle und verlor mit 1:4.

Dem Trainer fehlen die Worte, doch er ist zuversichtlich, dass sich die Jungs im nächsten Spiel sicher wieder von ihrer leistungsstärkeren Seite zeigen.

U9.1 – 3:5 Niederlage nach 3:0 Führung

 

Im ersten Punktspiel der neuen Saison brachte sich die Mannschaft selbst um den Sieg.

Begonnen hatte alles sehr vielversprechend, Hannes gelang nach einem indirekten Freistoß die 1:0 Führung, kurz darauf erzielte Mattis den zweiten VfL Treffer. Sämtliche Angriffe von Gellersen wurden bereits in der Abwehr geblockt, wodurch die erste Halbzeit mit 2:0 aus Sicht des VfL beendet werden konnte.

Nach Wiederanpfiff erhöhte nochmals Mattis mit einem Schuss durch die Beine des Torwarts zum 3:0.

Doch obwohl weiterhin gute Spielkombinationen gelangen und einige Chancen erspielt wurden, schlich sich plötzlich ein Schlendrian in die Mannschaft ein und Gellersen markierte drei Treffer in Folge zum 3:3 Ausgleich. Unsere Kicker konnten fortan ihre Chancen nicht im Tor unterbringen und die JSG nutze die Kraft des Aprilwindes als Unterstützung für ihre beiden letzten Treffer zum Endstand von 5:3.

Lasst die Köpfe nicht hängen Noah, Jasper, Lukas, Janus, Mattis, Leon, Fynn-Luca und Lars!

U9 - Frühjahrscup beim TSV Adendorf

 

Mit zwei Mannschaften startete die U 9 bei diesem Freundschaftsturnier.

Der VfL 1 in den weißen Trikots erzielte vier Siege und ein Unentschieden.

Der VfL 2 in grüner Garnitur steigerte sich kontinuierlich von Spiel zu Spiel und setzte den Höhepunkt mit dem Unentschieden gegen den späteren Turnier-Vize Ochtmisser SV. Dieser Punktgewinn zählte doppelt: Die Mannschaft belegte dadurch den 5. Platz und für die erste Mannschaft bedeutete dieses Unentschieden wertvolle Hilfestellung beim Abhängen des Verfolgers OSV und somit den souveränen Turniersieg.

So zahlt sich der Leitgedanke der Kicker und der Verantwortlichen aus:

 

Wir spielen in 2 Mannschaften, sind aber EIN TEAM!

U9 - Sieger im B-Finale der Hallenkreismeisterschaft

 

Teamgeist siegt – die U9 hat das Finalturnier der B-Runde der Hallenkreismeisterschaft für sich entschieden.

In den sechs Spielen des Nachmittags zeigte die Mannschaft eine kontinuierliche Leistungssteigerung von Spiel zu Spiel. Alle Kicker kamen zum Einsatz und egal welcher Spieler gerade auf dem Platz stand: Pässe wurden zielgerichtet gespielt und Torchancen souverän verwandelt. Die Abwehr bot wenig Lücken, sodass gegen den Zweitplatzierten TSV Adendorf Torwart Johannes nicht einen einzigen Ball aufs Tor bekam.

Ohne Gegentreffer wurden vier Spiele gewonnen, die anderen endeten mit einem torlosen Unentschieden.

Somit stand bereits vor der letzten Partie der 1. Platz des VfL Lüneburg fest.

Das Trainerteam ist stolz auf eine erfolgreiche und geschlossene Mannschaftsleistung.

 

Es spielten:

Fynn-Luca, Hannes, Janus, Jasper, Johannes, Leon, Linus, Lukas, Mattis

 

Fotos Teil 1

Fotos Teil 2

U8 – Sieger im B-Finale der HKM

 

Mit 3 Siegen und 2 Unentschieden konnte sich die U8 im B-Finale der Hallenkreismeisterschaften den 1. Platz vor dem TSV Adendorf sichern.

Sieger B-Finale Hallenkreismeisterschaft 2015

VfL Lüneburg e.V.

Am Grasweg 27

21339 Lüneburg

www.vfl-lueneburg.de

Saison 2017/18

 

Landesliga

U18 A-Junioren

U17 B-Junioren

Frauen

 

Bezirksliga

Herren

Kreisliga

C-Juniorinnen

D-Juniorinnen

Alt Liga

 

Kreisklasse

Herren II

VfL Lied
VfL-Lied.mp3
MP3-Audiodatei [2.9 MB]